Auf bpar finden Sie Presseinformationen der Museen, Kunstvereine und Galerien zu den aktuellen Ausstellungen und Events. Darüber hinaus abdruckfähiges Fotomaterial und Links zur weiteren Information. – Eine bpar-Initiative zur Förderung der Bildenden Kunst und Kultur

Pressearchiv: Museum Moderner Kunst Wörlen-Passau

Meldungen: 24

Paul Eliasberg „Phantastische Landschaften“

15. Juli bis 17. September 2017 Das Museum Moderner Kunst präsentiert aus Anlass des 110. Geburtstags von Paul Eliasberg (1907-1983) eine umfangreiche Werkschau eines der bedeutendsten Radierer der Nachkriegszeit. 1907 in München als Sohn des aus Russland emigrierten Autors und Übersetzers Alexander Eliasberg geboren, wuchs Paul zunächst in einem künstlerisch [...]
Komplette Presseinformation

FRIEDRICH MECKSEPER UND GIORGIO MORANDI „Die Zeit verrinnt“

11. Februar – 30. April 2017 Eröffnung: 10. Februar 2017 Im vergangenen Jahr wurde der „moderne Klassiker“ Friedrich Meckseper 80 Jahre alt. Aus diesem Anlass präsentiert das MMK eine umfassende Werkübersicht des Künstlers, beginnend mit Gemälden und feinen Farb-Radierungen aus den 1960er Jahren bis hin zu großformatigen Acrylbildern der jüngsten [...]
Komplette Presseinformation

Willy Jaeckel. Ein fast vergessener Künstler

10. Dezember 2016 bis 5. Februar 2017  Der gebürtige Schlesier Willy Jaeckel (1888 – 1944) gehört der zweiten Generation der Expressionisten  an. Nach einer handwerklichen Ausbildung studierte er zunächst in seiner Heimatstadt Breslau, wechselte nach zwei Jahren jedoch an die Akademie in Dresden. Um 1912 begann er, freiberuflich als Künstler zu arbeiten und verzeichnete schnell Erfolge. Kurz nach seiner Übersiedlung nach Berlin wurde er zum Kriegsdienst an die russische Front eingezogen. Sein [...]
Komplette Presseinformation

Nach 1945. Künstlerische Vielfalt statt künstlerischer Einfalt

30. Oktober 2016 bis 25. Juni 2017 Im Jahr 1945 endete nicht nur das verbrecherische NS-Regime, sondern auch die Diktatur in der Kunst. Die Nationalsozialisten hatten während des „Dritten Reichs“ versucht, eine einheitliche bildende Kunst in Form eines Spät-Klassizismus zu etablieren, die alles Problematische, Emotionale und Abstrahierende aus der künstlerischen [...]
Komplette Presseinformation

Im Schatten der Schriftstellerei. Günter Grass als bildender Künstler

24. September bis 4. Dezember 2016 Der Literaturnobelpreisträger Günter Grass (1927 – 2015) bezeichnete sich selbst als gelernten bildenden und ungelernten schreibenden Künstler. Aus der frühen Erkenntnis „Ich will ein Künstler werden“ (GG in einem Interview des Bremer Rundfunks 1999) folgte das Praktikum bei einem Steinmetz im Jahr 1947 und die anschließende akademische Ausbildung zum bildenden Künstler. Grass studierte zunächst an der Akademie in Düsseldorf bei dem Monumentalbildhauer Sepp [...]
Komplette Presseinformation

„Theatermenschen“ Fotografien von Gundel Kilian

9. Juli bis 18. September 2016 Gundel Kilian (* 1928) gilt als die »Grande Dame« der deutschen Ballettfotografie. Die studierte Tänzerin und gelernte Fotografin arbeitet seit über 60 Jahren vor und hinter den Kulissen des Stuttgarter Theaters. Neben ihrer Brotarbeit, der Pressefotografie, interessieren sie die Menschen der Theaterwelt genauso wie die Schönheit des Tanzes und die Faszination der Bewegung. Alle Persönlichkeiten, deren berufliche Wege an das Stuttgarter Theater führten, finden sich in [...]
Komplette Presseinformation

Expressive Graphik

12. Juni bis 25. September 2016 Carry Hauser und O. R. Schatz im Bestand des MMK Die Ausstellung zeigt graphische Arbeiten der österreichischen Künstler Carry Hauser (1895-1985) und Otto Rudolf Schatz (1900-1961) aus den 1920er Jahren. Hauser und Schatz waren wichtige Vertreter der Wiener Kunstszene, und ihre Werk vermitteln einen Eindruck in [...]
Komplette Presseinformation

Hermann Stenner (1891-1914) – Retrospektive

Hermann Stenner  (1891-1914)   Retrospektive   23. April bis 3. Juli 2016    Über den 1891 in Bielefeld geborenen Hermann Stenner sagte der ehemalige Kommilitone Willy Baumeister im Jahr 1950: “Er wäre einer der besten Maler Deutschlands geworden“ und charakterisierte damit die ganze Tragik des früh verstorbenen, hochbegabten Künstlers. Bereits [...]
Komplette Presseinformation

Wie ist darin doch auch viel Gemeinsames

Das Künstlerpaar Bilger-Breustedt 27. Februar – 17. April 2016 Künstlerpaare, bei denen sich beide Partner der bildenden Kunst widmen, erregen seit langem die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Bis in die Zeit der Renaissance lassen sich derartige Paarbeziehungen zurückverfolgen. Jedoch erst im Lauf des 20. Jahrhunderts, als die Frau als Künstlerin in [...]
Komplette Presseinformation

Francisco de Goya – Ungeordnete Ungereimtheit

Radierungen aus der Sammlung des Morat-Instituts Freiburg 19. September – 22. November 2015 Der spanische Maler des Spätbarock Francisco de Goya (1746-1828) gilt seit der Mitte des 19. Jahrhunderts den fortschrittlichen Künstlern als Vorbild. Der „Prophet der Moderne“ begann als Maler des spanischen Hofes, Porträtist der Schönen und Reichen, Kirchenmaler [...]
Komplette Presseinformation

„Menschen in Europa“ – Fotografien von Rudolf Klaffenböck

5. September – 1. November 2015 Der Passauer Fotograf Rudolf Klaffenböck (*1952) begleitet seit nunmehr zwei Dezennien die im Jahr 1996 erstmalig veranstaltete Kulturreihe „MENSCHEN IN EUROPA“ der Verlagsgruppe Passau. Mit einem individuellen Blick porträtierte der Künstler die unterschiedlichsten Persönlichkeiten, die im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe, ganz nach dem Motto „Kunst [...]
Komplette Presseinformation

Wilhelm Niedermayer – Zum 50. Todestag

11. April – 21. Juni 2015   Aus Anlass des 50. Todestages des Passauer Malers Wilhelm Niedermayer präsentiert das Museum Moderner Kunst eine umfassende Werkschau dieses in der Region tätigen, aber überregional ausgerichteten Künstlers. 1899 in Passau geboren, absolvierte Wilhelm Niedermayer nach seiner Teilnahme am Ersten Weltkrieg zunächst eine landwirtschaftliche [...]
Komplette Presseinformation

Ein Wald wie sonst keiner – Landschaften des Bayerischen Waldes

25. Januar bis 28. Juni 2015 Der große Wald, dessen westlichen Teil man den Bayerischen und dessen östlichen Teil man den Böhmerwald nennt, bildet in seiner Urwüchsigkeit für zahlreiche Künstler und Dichter eine einzigartige Quelle der Inspiration. Alfred Kubin nannte es „das unbeschreibliche Urweltliche, das die Seele so elementar bedrängt“. [...]
Komplette Presseinformation

Meret Oppenheim – Gedankenspiegel

30. Januar bis 6. April 2015 Die Deutsch-Schweizerin Meret Oppenheim (Berlin 1913-1985 Basel) gelangte in den frühen 1930er Jahren in Paris in Kontakt zu den Surrealisten. Diese suchten ihre Inspiration jenseits einer allgemein erfahrbaren Realität in Traum- und Rauscherfahrungen, was vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten eröffnete. Es entstanden malerisch-absurde und konzeptartige Verfremdungen des [...]
Komplette Presseinformation

Von höchster Delikatesse

Radierkunst von Max Beckmann bis Anders Zorn 29. November 2014 bis 25. Januar 2015   Die Radierung, eine der ältesten druckgrafischen Techniken, verlor ihre dienende Funktion als  Reproduktionsmittel in der Mitte des 19. Jahrhunderts mit der Erfindung der Lithographie. Ab diesem Zeitpunkt rückten die vielfältigen Möglichkeiten, die diese faszinierende Tiefdrucktechnik [...]
Komplette Presseinformation

Kunst aus Siebenbürgen – Maler der klassischen Moderne

27. September bis 23. November 2014 In Siebenbürgen, einem multi-ethnischen Landstrich im heutigen Rumänien, gab es vor allem zwischen den beiden Weltkriegen ein spannendes politisches und kulturelles Leben. Siebenbürger-Sachsen, Ungarn und Rumänen lebten im Karpatenbogen miteinander und nebeneinander. Am Beginn des 20. Jahrhunderts wagten junge Künstler aus allen drei Nationen [...]
Komplette Presseinformation